Eröffnungskonzert der Mettmanner Bluestage am 24.04. in der Feuerwache

/, Veranstaltungen/Eröffnungskonzert der Mettmanner Bluestage am 24.04. in der Feuerwache

Eröffnungskonzert der Mettmanner Bluestage am 24.04. in der Feuerwache

Am 24. April 2015 ist es wieder soweit: Nachdem in den letzten 25 Jahren die Mettmanner Blueswoche zum heiß erwarteten Pflichttermin für die Bluesfreunde in der ganzen Region wurde, gibt es in diesem Jahr erstmals die Mettmanner Bluestage mit internationalen und nationalen Acts.

Den Auftakt macht am Freitag, 24.04.2015, in der Feuerwache das Duo ALMOST BLUE. Hierbei handelt es sich um die beiden Ausnahmegitarristen HOLGER BRINKMANN und UWE SANDFORT, wobei Holger Brinkmann zusätzlich mit seiner Ausnahme-Stimme punktet.

Weiter geht es dann mit dem englischen Spitzenmusiker KRIS DOLLIMORE. Er hat eine lange Punk- und Hit-Vergangenheit (The Godfathers, Dee Dee Ramone, Johnny Thunders u.v.m. – seit 1997 spielt er die Gitarre bei DEL AMITRI), bekennt sich aber seit Jahren zum Blues. In den einschlägigen Clubs ist er besonders beliebt, weil er nicht nur alte Klassiker interpretiert, sondern immer auch tolle Eigenkompositionen im Programm hat.

Für den Abschluss des Abends sorgen dann die 78 TWINS. Die mit ihrer explosiven Show jeden Saal innerhalb von Minuten in einen Hexenkessel verwandeln können. Die 1978 geborenen Zwillinge BASTIAN (piano, vocals) und BENNY KORN (drums, vocals) spielen seit mehr als 25 Jahren zusammen und sie haben im In- und Ausland mehr als 1000 Konzerte bestritten. Nach Mettmann kommen sie mit ihrer eigenen Band zu der mit MARTIN ETTRICH (guitar) und SVEN HILLER (bass) zwei weitere Spitzenkräfte gehören.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

Karten gibt es für 12 € beim Bürgerbüro, beim Schaufenster Mettmann und nur mit etwas Glück noch an der Abendkasse.

Gesponsert wird die Veranstaltung des Feuerwehr-Fördervereins durch die Firma GERKEN Arbeitsbühnen aus Düsseldorf. Die Einnahmen kommen der Mettmanner Feuerwehr zu Gute!

2017-02-24T11:42:05+00:0027.03.2015|Categories: Förderverein, Veranstaltungen|

Seiten

Unbenanntes Dokument