Mettmanner Firefighter Games (MFG)- Häufig gestellte Fragen

///Mettmanner Firefighter Games (MFG)- Häufig gestellte Fragen
Mettmanner Firefighter Games (MFG)- Häufig gestellte Fragen2019-02-04T08:50:51+00:00

 

 

Wer kann am MFG teilnehmen?2019-02-04T10:02:16+00:00

Teilnehmen können alle haupt- und ehrenamtlichen Mitgliederder Feuerwehren aus dem Kreis Mettmann.

Altersklassen: ab 18 Jahre, Details finden Sie im Regelwerk

Voraussetzungen: Zum Zeitpunkt der Games muss eine gültige G26.3 nachgewiesen werden.

Was kostet die Teilnahme am MFG?2019-02-04T08:49:07+00:00

Bei Anmeldung bis zum 31.05.2019 beträgt die Teilnehmergebühr 10 €.  Diese sind bis zum 31.05.2019 mit dem Stichwort „MFG und dem Teilnehmernamen“ auf folgendes Konto zu überweisen:

IBAN:DE09 1203 0000 1063 8275 86
BIC:BYLADEM1001

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Startgeldes. Bei Nachmeldungen bzw. verspätet eingehenden Anmeldungen ist doppeltes Startgeld am Wettkampftag in bar zu zahlen.

Nachmeldungen  nach dem 31.05.2019 sind möglich. Die Teihnehmergebühr beträgt dann 20 € und muss am Veranstaltungstag in bar gezahlt werden.

Wann starte ich?2019-02-04T08:50:10+00:00

Die genauen Startzeiten werden am 10.06.2019 unter „Starterübersicht“ veröffentlicht.

Getränke und Verpflegung2019-01-22T12:04:01+00:00

Für alle Teilnehmer wird Wasser kostenlos angeboten.
In unmittelbarer Umgebung gibt es diverse Verpflegungsangebote, z.B. Bäcker, Supermarkt, asiatische Restaurants usw.

Wann und wo findet die Preisverleihung statt?2019-01-22T12:08:44+00:00

Der Ort und die Zeit der Preisverleihung wird noch bekanntgegeben.

 

Wo kann man sich umziehen?2019-01-22T12:16:01+00:00

Die Teilnehmer können sich im unmittelbar am Veranstaltungsgelände befindlichen Jugendhaus (Am Königshof 17-19) umziehen und selbstverständlich auch die Sanitäranlagen benutzen.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es in der Umgebung?2019-01-21T10:18:19+00:00

kostenloser Parkplatz

Rathausparkplatz / Feuerwache (Entfernung: ca 500 m)

 

kostenpflichtige Parkplätze

Parkhaus der Königshof-Galerie (Entfernung: 0 m)

Parkhaus Neanderstraße (Entfernung: ca. 200m)

 

 

Seiten

Unbenanntes Dokument